Westerloyer Fußballerin macht auf sich aufmerksam

Westerloyer Fußballerin macht auf sich aufmerksam

Sanne Albring in U12-Juniorinnenauswahl des nfv

Dieses NFV-Stützpunkt-Turnier in Lastrup wird Sanne Albring so schnell nicht vergessen.

 

Am 11. September 2019 wurde sie mit 32 weiteren Fußballerinnen zu zwei Sichtungslehrgängen nach Barsinghausen eingeladen.

 

Aus dieser 32-köpfigen Truppe stach die 11-jährige Sanne ebenfalls wieder heraus und wurde mit 13 weiteren Mädchen von NFV-Trainerin Meike Berger in die U12-Juniorinnenauswahl des NFV berufen.

Vom 22. bis 24. November 2019 absolvierte sie in der NFV-Sportschule Barsinghausen einen Gemeinschaftslehrgang. Ebenfalls dabei, das Auswahlteam des Fußballverbandes Niederrhein. Während des Lehrganges bestritten die beiden Teams von NFV und Niederrhein zwei Testspiele, wo Sanne wieder ihr fußballerisches Talent und den gesunden Ehrgeiz unter Beweis stellen konnte.

 

Aktuell spielt Sanne, die zurzeit die Robert-Dannemann-Schule in Westerstede besucht, in der D-Jugend der JSG Westerstede, in der Mädchen-Kreisauswahl und in der Mädchen-NFV-Stützpunkt-Mannschaft.

 

Wenn dann noch irgendwann Zeit im vollen Terminkalender ist, schnürt sie zusätzlich für die C- und D-Mädchen Mannschaften ihre Fußballschuhe. Das Fußballspielen wurde ihr ja quasi mit in die Wiege gelegt. Spielten doch Papa André und Mama Monique ebenfalls erfolgreichen Fußball beim TuS Westerloy.

Voller Stolz gratulieren wir Sanne für die bisher erreichten Leistungen und wünschen ihr gutes Gelingen bei den kommenden fußballerischen Aufgaben!